buehne-lebensgarten

Das Unternehmen

Leo Kuckelkorn Bestattungen Köln – Historisches PlakatLeo Kuckelkorn Bestattungen wurde 1909 als “Beerdigungs-Anstalt und Sarg-Magazin Leo Kuckelkorn” in der Kölner Südstadt gegründet.

Hier wurde das Geschäft seit 1918 vom Sohn des Firmengründers, ebenfalls auf den Namen Leo getauft, weitergeführt.

Nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg siedelte sich das Unternehmen 1946 in Köln-Klettenberg an. Die heutigen Räume in der Luxemburger Straße 294 werden seit dem Jahr 1956 genutzt.

Leo Kuckelkorn Bestattungen Köln – Hauptsitz Luxemburger Straße

Lange Zeit war das Geschäft in Familienbesitz, zuletzt leitete die Enkelin des Gründers, Tina Kuckelkorn, die Firma. Von ihr übernahm 1999 Günter Annes das Geschäft.

fachzeichen 02

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Bestatter e.V.